Home

Die Golffreunde Bayern sind eine Gemeinschaft von Golfamateuren, die das Golfspiel nicht nur zur Erholung sondern auch für die Pflege von Freundschaft und Spaß nutzen wollen. Der Wettbewerbscharakter steht nicht in erster Linie im Vordergrund, wird aber nicht vernachlässigt! Die Freude am gemeinsamen Spiel und der Spaß bei netten Gesprächen steht im Vordergrund. Es darf gelacht werden und nicht alles wird zu Ernst genommen (die Etikette wird natürlich eingehalten). Die Art des Wettbewerbs kürt nicht immer den besten Spieler, sondern denjenigen der das konstanteste Spiel an diesem Tag aufweist. Es handelt sich eher um eine Bestrafung für Fehler im eigenen Spiel. Das so zusammenkommende Geld dient der Pflege der Golffreunde und des Golfspiels. Die Summe der Einnahmen einer Saison werden in eine gute Vorbereitung oder einen schönen Saisonabschluß auf einem Golfausflug investiert.

 

Ausblick

Die Golffreunde Bayern setzen nicht auf einen Zuwachs an Mitgliedern in unbegrenzter Höhe. Vielmehr wäre es schön, wenn der Kreis der Golfer eine Zahl erreicht, die ein stetiges Treffen verschiedenen Mitglieder sichert, falls der ein oder andere keine Zeit hat. Eine Mitgliederzahl von 12 bis 15 Mitgliedern ist realistisch. Gerade werden die Statuten überarbeitet, um eine weitere Verbesserung der Spielbedingungen zu erreichen. Es wird auf die Erfahrungen des ersten Jahres eingegangen.

 

Golffreunde Bayern